EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-03902-01  

Betreff: Beleuchtung Ebertallee
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
Aktenzeichen:66.1Bezüglich:
17-03902
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet zur Kenntnis
13.09.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Beschluss vom 1. März 2017 (Vorschlag gemäß § 94 Abs. 3 NKomVG):

 

Die Beleuchtung auf der Ebertallee von der Haltestelle „Prinz-Albrecht-Park“ auf der linken Straßenseite Richtung Riddagshausen soll wieder durchgängig angeschaltet werden. Besonders wichtig ist der Bereich, in dem abends und nachts Autos geparkt werden.

 

Entscheidung der Verwaltung:

 

Im Rahmen der Erneuerung von Beleuchtungsanlagen durch die Dienstleistungsgesellschaft für die öffentliche Beleuchtung ist vorgesehen, auch auf der Ebertallee die Lichtpunkte mit neuen Leuchten auszurüsten. Hierbei sollen modernste LED-Lichttechniken zum Einsatz kommen. Diese Maßnahme ist für November 2017 geplant.

 

In der Folge können durch den Einsatz der energiereduzierten LED-Beleuchtung alle Lichtpunkte auf der Ebertallee wieder in Betrieb genommen werden.

 

Durch die Wieder-Inbetriebnahme der abgeschalteten Lichtpunkte werden die öffentlichen Verkehrswege mit einer DIN-gerechten Gleichmäßigkeit vollständig ausgeleuchtet. Den wirtschaftlichen Rahmen hierfür bildet die Einhaltung der durch die Konsolidierungsmaßnahmen erzielten Einsparungen bei einer gesamtstädtischen Betrachtung.

 


Anlage/n:

keine
 

 

Stammbaum:
17-03902   Beleuchtung Ebertallee   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
17-03902-01   Beleuchtung Ebertallee   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme