EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05312  

Betreff: Rückgänge im Strom-Absatz von BS-Energy
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss zur Beantwortung
14.09.2017 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Stromabsatz von BS-energy ins Braunschweiger Netz soll in den letzten 4 Jahren um rund 25 % gefallen sein (von 702 GWh im Jahre 2012 auf  535 GWh im Jahre 2016), die Stromsparte büßte so von 2015 auf 2016 101 Mio.€ sogar innerhalb eines Jahres ein (von 453 Mio.€ auf 352 Mio.€), während andere Anbieter vor allem mit ökologischen Stromangeboten punkten.


Vor diesem Hintergrund stelle ich folgende Fragen:


1. Ist im laufenden Geschäftsjahr eine Trend-Umkehr absehbar?

2. Gibt es neue Verhandlungen mit E.ON zur vorfristigen Lösung der Stromzukäufe aus dem "virtuellen Kraftwerk"?


gez.Peter Rosenbaum
BIBS-Fraktion
 

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
17-05312   Rückgänge im Strom-Absatz von BS-Energy   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-05312-01   Rückgänge im Strom-Absatz von BS-Energy   DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   Stellungnahme