EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05313  

Betreff: Umsatzsteuer in der Geschäftsbesorgung bei BS-Energy zur Tochtergesellschaft Netz GmbH
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss zur Beantwortung
14.09.2017 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Als Nachfrage zum letzten Finanzausschuss konnte die Frage, ob die Dienstleistungen der Muttergesellschaft mit der Tocher Netz-GmbH in der Größenordnung von rd. 28 Mio.€ der Umsatzsteuer unterliegen, nicht beantwortet werden. Deshalb fragen wir hier erneut.


In der Antwort zum letzten Finanzausschuss wurde in der Vorlage 17-04975-01 ausgeführt:

"Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen der BS|NETZ in Höhe von 38 Mio. Euro aus dem Jahr 2016 setzen sich wie folgt zusammen:

- Geschäftsbesorgung 27,3 Mio. (kaufmännisch-administrative Tätigkeiten der Mitarbeiter

  des Shared-Services von BS|Energy) ... "

 

Dazu wird nachgefragt:

 

1. Versteht sich der oben genannte Betrag von 27,3 Mio.€ als Brutto-Betrag - ist also die so bezeichnete Geschäftsbesorgung für Mitarbeiter-Überlassung der Umsatzsteuer unterworfen?
 

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
17-05313   Umsatzsteuer in der Geschäftsbesorgung bei BS-Energy zur Tochtergesellschaft Netz GmbH   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-05313-01   Umsatzsteuer in der Geschäftsbesorgung bei BS-Energy zur Tochtergesellschaft Netz GmbH   DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   Stellungnahme