EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05317  

Betreff: Erfahrungen mit der Bäderampel
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss zur Beantwortung
14.09.2017 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Bäderampel soll die Bürgerinnen und Bürger tagesaktuell informieren, wann in der Badesaison ein Freibad geöffnet ist, und richtet sich dabei nach der vorhergesagten Außentemperatur und Sonnenscheindauer. Die Bäderampel liefert zum einen eine verlässliche Information über die Öffnungszeiten der Freibäder und soll zum anderen die Verschwendung von Personalkapazitäten bei regnerischem, kaltem Wetter verhindern; dabei bleibt das Freibad Bürgerpark auf jeden Fall geöffnet.

In letzter Zeit gab es Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern, dass Freibäder trotz Sonnenschein geschlossen waren und sie dadurch eingeschränkt wurden.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

1. Wie viele Beschwerden wurden diesbezüglich von Bürgerinnen und Bürgern in der aktuell zu Ende gehenden Freibadsaison an die Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH gerichtet, also Beschwerden bezogen auf Schließzeiten wegen der Regulierung durch die Bäderampel, und in welcher Form werden die Beschwerden erfasst und beantwortet?

2. Wie hoch (und in welchen Bereichen, wie z. B. Personal) sind die finanziellen Einsparungen durch diese Regulierung der Öffnungszeiten?

3. Ist geplant, die Bäderampel auch zukünftig weiter einzusetzen oder Änderungen an den Parametern Außentemperatur oder Sonnenscheindauer vorzunehmen?

Gez. Annegret Ihbe

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
17-05317   Erfahrungen mit der Bäderampel   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-05317-01   Erfahrungen mit der Bäderampel   DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   Stellungnahme