EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05317-01  

Betreff: Erfahrungen mit der Bäderampel
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
17-05317
Federführend:DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss zur Kenntnis
14.09.2017 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Zur Anfrage der SPD-Fraktion (DS 17-05317) vom 31. August 2017 wird in Abstimmung mit der Stadtbad GmbH wie folgt Stellung genommen:

 

In Braunschweig gibt es bei jedem Wetter im Freibad Bürgerpark ein verlässliches Freibadangebot. Die aktuelle Freibadsaison, die am 10. September 2017 endet, wird im Vergleich zum Vorjahr einen wetterbedingten Rückgang der Badegäste von über 40 %

aufweisen. Die Bäderampel trägt nun schon im zweiten Jahr dazu bei, dass zumindest im Bereich der Personalkosten und der Personalverteilung eine Gegensteuerungsmaßnahme vorhanden ist.

 

Die Einzelfragen zu der im Jahr 2016 von der Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH (Stadtbad-GmbH) eingeführten Bäderampel werden wie folgt beantwortet:

 

Zu 1)

 

Zur Bäderampel erreichten die Stadtbad-GmbH in der Saison 2017 fünf Nachfragen, nur eine davon betraf die von der Presse begleitete Unterschriftenaktion. Alle Anfragen wurden dokumentiert und auf dem von den Kunden gewählten Kommunikationsweg beantwortet.

 

Zu 2)

 

Eine verlässliche Aussage hierzu kann erst nach Abschluss des 3. Quartals- bzw. des Jahresabschlusses 2017 gegeben werden. In der Saison 2017 wurden durch die Bäderampel bisher rund 800 Mitarbeiterstunden eingespart.

 

Zu 3)

 

Die Richtwerte und die Besucherzahlen werden am Ende der Saison ausgewertet und soweit notwendig Änderungen vorgenommen. Zur aktuellen Saison hat es aufgrund der Auswertung aus der Saison 2016 bereits Veränderungen zum Prognosezeitraum und zu den Richtwerten geben. Diese haben zu einer höheren Validität der Prognosen geführt.

 


Derzeit ist vorgesehen, die Bäderampel auch in der nächsten Freibadsaison als Instrument für einen nachfrageorientierten Betrieb der von der Bäderampel betroffenen Bäder einzusetzen.


 

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
17-05317   Erfahrungen mit der Bäderampel   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-05317-01   Erfahrungen mit der Bäderampel   DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   Stellungnahme