EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05379  

Betreff: Geplante Zwischenwendeschleife der Stadtbahn Linie 3
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach Entscheidung
20.09.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Im neuen Konzept zum Ausbau des Stadbahnnetzes heißt es:

 

„Eine neue Zwischenwendeschleife im Kreuzungsbereich Berliner Straße/Querumer Straße

wird gebaut, um einen verdichteten Takt von 7,5 Minuten bis zum Bahnhof Gliesmarode und

den „Stadttakt Braunschweig“ bis Volkmarode-Nord zu realisieren.“

 

Im Einzugsgebiet der Haltestellen Messeweg und Petzvalstraße gibt es ca. 1200 Haushalte, die von dem nicht verdichteten Takt betroffen wäre. Um auch diese Einwohner vom verdichteten Takt profitieren zu lassen, halten wir die Wendeschleife an der Petzvalstraße für sinnvoll.

Zumal es auf einem Gelände westlich des ehemaligen Voitgtländer-Geländes ausreichend Platz gibt um eine Wendeschleife zu realisieren.

 

 

gez.

 

Erika Witt

 

 


Beschluss:


Der Stadtbezirksrat 112 beantragt, die Zwischenwendeschleife der Linie 3, die nach Volkmarode-Nord weiter geführt werden soll, nicht an der Querumer Straße sondern an der Petzvalstraße zu bauen.

 


 

 


Anlage/n:


Keine
 

 

Stammbaum:
17-05379   Geplante Zwischenwendeschleife der Stadtbahn Linie 3   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
    66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Mitteilung außerhalb von Sitzungen