Menü und Suche

Vorlage - 17-05399  

Betreff: Änderungsantrag zum Antrag:
Schnelles Internet für alle in Braunschweig
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
  Bezüglich:
17-05258
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Bauausschuss Vorberatung
12.09.2017 
Sitzung des Bauausschusses zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
19.09.2017    Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
26.09.2017 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:
Da es sich hier um einen deregulierten Bereich handelt, muss vermieden werden, dass die privatisierte Telekom und ihre Mitbewerber sich die Rosinen herauspicken und für die restlichen Gebiete die Finanzierung bei der Stadt Braunschweig verbleibt.

 


Die Verwaltung wird gebeten, ein Konzept zum flächendeckenden Ausbau der Gigabit-Versorgung in Braunschweig bis 2025 zu erarbeiten und dem Rat bis zum Ende des 1. Quartals 2018 über seine Ausschüsse zuzuleiten.

 

Die privaten Akteure des Breitbandausbaus sind zu beteiligen.

Die Ausbaukosten des Breitbandausbaus sind von den privaten Telekommunikationsunternehmen zu tragen bzw. durch Bundes- und Landeszuschüsse zu decken.

 


Anlagen: