EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05471  

Betreff: Herrichtung der Sporthalle der Grundschule Comeniusstraße zur Mehrzweckhalle; Raumprogramm
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:40 Fachbereich Schule   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet Anhörung
29.11.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet ungeändert beschlossen   
Schulausschuss Vorberatung
08.12.2017 
Sitzung des Schulausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung
12.12.2017    Sitzung des Verwaltungsausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Lageplan

Sachverhalt:

 

 

1. Ausgangslage/ Raumbedarf

Es wird Bezug genommen auf die Vorlage DS 17-05269, in der der Ratsbeschluss vom

13. September 2016 (DS 16-02974) zur Sanierung der Grundschule Comeniusstraße und das Raumprogramm zur Verbesserung der Raumsituation der Schule dargestellt worden ist. U. a. durch die Herrichtung der Sporthalle zu einer Mehrzweckhalle soll die Raumsituation der Schule verbessert werden. Eine gesonderte Raumprogrammvorlage hierzu ist angekündigt worden.

 

 

2. Raumprogramm

Das Raumprogramm umfasst die Herrichtung der Sporthalle zu einer Mehrzweckhalle. Die Realisierung soll ohne Anbau in der Bestandskubatur erfolgen. Einer Nutzung für sportliche Zwecke, Aktivitäten im Ganztag und als Aula soll die Mehrzweckhalle dienen. Die Halle soll hierfür mit einer mobilen Bühne ausgestattet werden, da im Rahmen der Neuordnung der Räume im Schulgebäude der derzeitige Aularaum im 2. Obergeschoss, in dem eine kleine Bühne vorhanden ist, in Klassenräume umgestaltet werden soll. Für Versammlungszwecke soll in der Mehrzweckhalle Platz für ca. 240 bestuhlte Plätze und für ca. 400 Personen ohne Bestuhlung sein.

 

Die derzeitigen Geräteräume sollen zurückgebaut und im ehemaligen WC-Bereich (ca.

70 m²) realisiert werden. Ebenfalls im ehemaligen WC-Bereich sollen ein Lager für Bühne/

Technik von ca. 18 m² sowie ein Stuhllager von ca. 30 m² realisiert werden. Ein Lager für Außengeräte von ca. 7 m² ist im Bestand vorhanden. Umkleiden und Duschen inkl. jeweils einem WC für Jungen und Mädchen sind in Größe von ca. 30 m² bzw. 26 m² vorhanden sowie eine Umkleide für Lehrer inkl. Dusche und einem WC in Größe von ca. 10 m². Die Räume werden saniert. Der Windfang von ca. 10 m² bildet das Entrée.


Es sind folgende Räume vorgesehen:

 

Raum

Größe

Bemerkungen

Turnhalle

226 m²

Bestand

Lager/Bühne Technik

18 m²

im ehem. WC-Bereich

Stuhllager

30 m²

im ehem. WC-Bereich

Lager Außengeräte

7 m²

Bestand

Eingangsbereich

entwurfsabhängig

Windfang ca. 10 m² (Bestand)

Geräteraum

70 m²

im ehem. WC-Bereich

Umkleiden J. u. M.

30 m²

Bestand

Duschen J u. M

26 m²

inkl. je 1 WC, Bestand

Umkleide Lehrer inkl. Dusche

10 m²

inkl. 1 WC, Bestand

 

Ein Erste Hilfe-Raum, Behinderten-WC und WCs für Mädchen und Jungen sind im geplanten Anbau des Hauptgebäudes vorgesehen. Diese Räume waren bereits Gegenstand des vom Verwaltungsausschuss am 19. September 2017 beschlossenen Raumprogramms.

 

Das Raumprogramm für die Herrichtung der Sporthalle zu einer Mehrzweckhalle ist mit der Schule abgestimmt.

 

Dem beigefügten Lageplan ist die Lage der Halle auf dem Schulgrundstück zu entnehmen.

 

 

3. Kosten und Finanzierung

 

Zum Haushaltsentwurf 2018/IP 2017 – 2020 sind unter dem Projekt „GS Comeniusstraße/

Brandschutzmaßnahmen (4E.210196/3E.210009)“ folgende Finanzraten auch für die Herrichtung der Sporthalle in eine Mehrzweckhalle vorgesehen:

 

 

bis 2017

in Mio. €

2018

in Mio. €

2019

in Mio. €

2020

in Mio. €

2021

in Mio. €

Gesamt

in Mio. €

4E.210196/

3E.210009
GS Comenius-straße

 

1,50

 

3,05

 

4,75

 

2,0

 

0

 

11,3

 

Für die Herrichtung der Sporthalle der Grundschule Comeniusstraße zur Mehrzweckhalle (inkl. Sanierung) ist im Haushaltsentwurf 2018/IP 2017-2021 ein Betrag in Höhe von 5 Mio. € eingeplant (ohne Kosten der Erweiterung/Sanierung des Schulgebäudes). Mit diesem Ansatz ist die Umsetzung diverser Planungsvarianten zur Einrichtung einer Mehrzweckhalle abgedeckt. Es wird erwartet, dass die Gesamtkosten der Herrichtung der Sporthalle zur Mehrzweckhalle (inkl. Sanierung) deutlich unter dem genannten Betrag liegen werden.

 

Zur Finanzierung der Herrichtung der Sporthalle sind damit ausreichende Haushaltsmittel vorhanden. Die restlichen Haushaltsmittel sind für die bauliche Verbesserung der Schule für den Ganztagsbetrieb vorgesehen und müssen hierfür zur Haushaltslesung noch um rd. 4,7 Mio. € aufgestockt werden (s. DS 17-05269). Für die bauliche Verbesserung des Ganztagsbetriebes wird mit ca. 11 Mio. € Baukosten gerechnet.

 

Die Herrichtung der Sporthalle zu einer Mehrzweckhalle soll erst nach Abschluss der Umbauten im Bestand sowie nach Fertigstellung des Anbaus erfolgen.

 


Beschluss:

Dem im Sachverhaltstext beschriebenen Raumprogramm für die Herrichtung der Sporthalle der Grundschule Comeniusstraße zur Mehrzweckhalle wird zugestimmt.
 

 


Anlage/n:

Lageplan

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Lageplan (539 KB)