EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05116-01  

Betreff: Verbindungsweg zwischen Sachsendamm und Dresdenstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
Aktenzeichen:66.1Bezüglich:
17-05116
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 212 Heidberg-Melverode zur Kenntnis
15.08.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 212 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Zur Anfrage der FWHM vom 11. August 2017 wird wie folgt Stellung genommen:

 

Der Verbindungsweg Dresdenstraße 91-102 ist, ebenso wie der Verbindungsweg Dresdenstraße 53-63, ein öffentlicher Weg. Beide Wege befinden sich im Besitz der Stadt Braunschweig und sind gewidmet.

 

Für die Erweiterung der öffentlichen Beleuchtungsanlage auf dem Verbindungsweg zwischen der Dresdenstraße 91-102 und dem Sachsendamm wären Kosten von ca. 15.000 € zu veranschlagen. Bei der Errichtung einer Beleuchtungsanlage innerhalb von Häuserreihen handelt es sich um eine straßenausbaubeitragspflichtige Maßnahme, die von ca. 30 Anliegern zu finanzieren wäre. Der Anteil der durch die Anlieger zu tragenden Kosten liegt bei 75 % der Gesamtkosten. Haushaltsmittel stehen nicht zur Verfügung.

 

Die Installation einer öffentlichen Beleuchtungsanlage würde in diesem Bereich bei einer Grundsanierung der Verbindungswege erneut geprüft. Diese ist zurzeit nicht geplant.

 

Die in Frage stehenden Bäume sind nicht städtisch.

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
17-05116   Verbindungsweg zwischen Sachsendamm und Dresdenstraße   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
17-05116-01   Verbindungsweg zwischen Sachsendamm und Dresdenstraße   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme