EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05486  

Betreff: Bessere Kenntlichmachung der neu eingerichteten Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Thiedestraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 224 Rüningen Entscheidung
19.10.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 224 geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird kaum beachtet, da die Fahrzeugführer ihrer jahrelangen Gewohnheit folgen, die aufgestellten Gebotsschilder nicht erwarten und daher nicht wahrnehmen.

 

Die geforderten Maßnahmen sollen dazu beitragen, die Veränderung bewusst zu machen.

 

gez.

Dieter Fasterling

Fraktionsvorsitzender

 


Beschluss:


Um den Fahrzeugführern die neu eingeführte Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Thiedestraße im Bereich von Schule und Kindergarten zu verdeutlichen, fordert der Stadtbezirksrat die Verwaltung auf zu veranlassen, dass

 

  1. auf beiden Richtungsfahrbahnen ein Piktogramm „30“ aufgetragen wird,
  2. zumindest für die Dauer von zwei Monaten vor dem Bereich der Geschwindigkeitsbegrenzung in beiden Richtungen eine elektronische Anzeige der gefahrenen Geschwindigkeit angebracht wird.

 

 


Anlage/n:

keine