EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05610  

Betreff: Weihnachtsbaum 2017 für den Lindenbergplatz
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode Entscheidung
24.10.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 213 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Wir haben von der Stadt Braunschweig die Info erhalten, daß evtl. kein Weihnachtsbaum für den Lindenbergplatz zur Verfügung steht, wenn keine ausreichenden Baumspenden geleistet werden. Aus diesem Grunde haben wir noch einmal intensiv nach Weihnachtsbaumspendern gesucht und folgende Spenden gemeldet bekommen:

 

1. Familie Singer, Bunsenstr. 25/Lindenbergsiedlung - Baum steht direkt an der Straße

2. Familie Ahlborn, Reitlingstr. 14/Elmaussicht-Mastbruchsiedlung

 

Da wir nur einen Baum benötigen, könnte der 2. Baum - Spende Familie Ahlborn - von der Stadt für andere Standorte genutzt werden.

 

Da die Aufstellung des Baumes schwierig ist, seitdem von der Stadt eine neue, riesige Halterung installiert wurde, müsste die Stadt Braunschweig bei der Aufstellung und Befestigung Hilfestellung leisten.

 

gez.

Frank Täubert

Fraktionsvorsitzender  

 


 

Die Familie Singer aus der Lindenbergsiedlung - Bunsenstr. 25 - stellt ihren Baum als Weihnachtsbaum für den Lindebergplatz zur Verfügung. Die Stadt Braunschweig wird beauftragt, die Abholzung des Baumes zu übernehmen und den Transport zum Lindenbergplatz in unmittelbarer Nähe sicherzustellen, ebenso das Einsetzen des Baumes in die Halterungshülse.
 

 


Anlagen:
keine

 

Stammbaum:
17-05610   Weihnachtsbaum 2017 für den Lindenbergplatz   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
17-05610-01   Weihnachtsbaum 2017 für den Lindenbergplatz   67 Fachbereich Stadtgrün und Sport   Stellungnahme