EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05929  

Betreff: Sachstand interkommunales Gewerbegebiet Stiddien-Beddingen (Braunschweig-Salzgitter) - Teil eins
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss zur Beantwortung
06.12.2017 
Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
Bezüglich des geplanten interkommunalen Gewerbegebietes Stiddien-Beddingen war am 22.11.2017 in der Braunschweiger Zeitung zu lesen: „Die Machbarkeitsstudie soll Anfang 2018 vorliegen. Wie Simone Kessner erklärte, liegen erste Ergebnisse der Fachgutachter bereits vor. Salzgitters Fachbereichsleiterin gehört der interkommunalen Lenkungsgruppe an. Experten hätten bereits den Lärm-, Arten-, Wasser- und Bodenschutz unter die Lupe genommen. Aber auch die Auswirkungen auf den Straßenverkehr seien schon untersucht worden.“ Vor diesem Hintergrund bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie setzt sich die interkommunale Lenkungsgruppe zusammen (Wir bitten um Sachstandsbericht aus der Lenkungsgruppe!)?
  2. Welche Ergebnisse der Fachgutachter liegen bereits vor (Wir bitten um Sachstandsbericht, auch über Zwischen- bzw. Teilergebnisse!)


 

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
17-05929   Sachstand interkommunales Gewerbegebiet Stiddien-Beddingen (Braunschweig-Salzgitter) - Teil eins   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-05929-01   Sachstand interkommunales Gewerbegebiet Stiddien-Beddingen (Braunschweig-Salzgitter) - Teil eins   61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   Stellungnahme