EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05542-01  

Betreff: Geschwindigkeitsmessung auf der Kirchstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
Aktenzeichen:66.4Bezüglich:
17-05542
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 222 Timmerlah-Geitelde-Stiddien zur Kenntnis
08.02.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 222 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

 

 

Beschluss des Stadtbezirksrates vom 20.10.2017 (Anregung nach § 94 Abs. 3 NKomVG):

 

Der Stadtbezirksrat beantragt auf der Kirchstraße die Anbringung einer Geschwindigkeitstafel mit Tempodisplay.

 

 

Stellungnahme der Verwaltung:

 

Die Verwaltung hat auf der Kirchstraße ein Geschwindigkeitsprofil mit Hilfe eines Geschwindigkeitsmessdisplays erstellt.

Das Geschwindigkeitsmessdisplay wurde in der Zeit vom 27.11.2017 bis 11.12.2017 zunächst in Fahrtrichtung Klein Gleidingen und anschließend in Fahrtrichtung Timmerlahstraße installiert. Es wurde in der Nähe der zwei Messstellen errichtet, die turnusmäßig mit dem Radarwagen überprüft werden.

Auf der Kirchstraße gilt eine streckenbezogene zulässige Höchstgeschwindigkeit von             30 km/h.

Die Messergebnisse werden nachstehend dargestellt:


 

1.)

 

Standort der Messstelle

gegenüber Grundstück

Kirchstraße 2a

Geschwindigkeitsbegrenzung

30 km/h

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitraum:

27.11.2017-04.12.2017

Geschwindigkeitsmessdisplay Wavetec

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschwindigkeit

Fahrtrichtung

 

 

 

 

in km/h

Klein Gleidingen

 

 

 

 

 

Anzahl

Anteil in %

 

 

 

 

 

0-30

11.192

43

43,321076

 

 

 

31-40

12.479

48

48,30269

 

 

 

41-50

1.940

8

7,509193

 

 

 

51-60

203

1

0,7857558

 

 

 

> 60

21

0

0,0812851

 

 

 

 

 

25.835

100

100

 

 

 

 

2.)

Standort der Messstelle

gegenüber Grundstück

Kirchstraße 2a

Geschwindigkeitsbegrenzung

30 km/h

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitraum:

04.12.2017-11.12.2017

Geschwindigkeitsmessdisplay Wavetec

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschwindigkeit

Fahrtrichtung

 

 

 

 

in km/h

Timmerlahstraße

 

 

 

 

 

Anzahl

Anteil in %

 

 

 

 

 

0-30

7.658

45

45,062963

 

 

 

31-40

7.819

46

46,010357

 

 

 

41-50

1.370

8

8,0616688

 

 

 

51-60

136

1

0,8002825

 

 

 

> 60

11

0

0,0647287

 

 

 

 

 

16.994

100

100

 

 

 

 

 

Im Ergebnis ist festzustellen, dass unterschiedliche Verkehrsmengen für beide Fahrtrichtungen erfasst wurden; dabei ist die Anzahl der erfassten Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Klein Gleidingen höher.

 

Das Geschwindigkeitsprofil zeigt, dass in beiden Fahrtrichtungen ein wesentlicher Anteil aller Verkehrsteilnehmer (57 % in Fahrtrichtung Klein Gleidingen, 55 % in Fahrtrichtung Timmerlahstraße) mit mehr als 30 km/h unterwegs ist und sich damit oberhalb der zulässigen Höchstgeschwindigkeit bewegt.

 

Vereinzelt können höhere Geschwindigkeiten eventuell auch auf Einsatzfahrzeuge (Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen usw.) zurückzuführen sein.

 

Die bisher durchgeführten Maßnahmen der Verwaltung werden durch die Messergebnisse in Art und Intension bestätigt und rechtfertigen auch weiterhin, notwendige Kontrollen durchzuführen, um die Verkehrsteilnehmer für die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zu sensibilisieren.

.

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
17-05542   Geschwindigkeitsmessung in der Kirchstraße   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
17-05542-01   Geschwindigkeitsmessung auf der Kirchstraße   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme