EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07116  

Betreff: Umgehende Schaffung der Zugänglichkeit zum Schul- und Bürgergartens
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 331 Nordstadt Entscheidung
15.02.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 331 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Begründung:

Seit mindestens zwei Monaten ist der Zugang aus südlicher Richtung zum Haupteingang des Schul- und Bürgergartens durch eine Baustelle versperrt.

Zugang zum Garten ist nur über die Straße Ohefeld möglich.

Somit ist der fußläufige Zugang aus dem gesamten südlichen Bereich versperrt. Obwohl entlang des Doweseeweges mehrere Zugangsmöglichkeiten (große und kleine Tore) bestehen, werden diese nicht geöffnet. Dieser Zustand, ist über diesen Zeitraum absolut nicht akzeptabel, da mittlerweile hunderte von Besuchern immer wieder umsonst den Weg zum Naherholungsort Dowesee gesucht haben. Viele hiervon auch am Wochenende mit kleinen Kindern.

Den uns vorliegenden Informationen nach, ist dieser Zustand mit etwas gutem Willen schnell abstellbar.

 

Gez. Rochus Jonas
 

 


Beschluss:


Die Verwaltung möge umgehend Maßnahmen ergreifen, dass die Zugänglichkeit aus dem südlichen Bereich des Siegfriedviertels zum Schul- und Bürgergarten wieder gegeben ist.

Wir fordern die Verwaltung auf, hierfür schnellstmöglich eine für die Bürger akzeptable Lösung zu finden.

Außerdem möchten wir wissen, wie es zu diesem Zustand kommen konnte.
 

 


Anlage/n:


keine
 

 

Stammbaum:
18-07116   Umgehende Schaffung der Zugänglichkeit zum Schul- und Bürgergartens   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
18-07116-01   Umgehende Schaffung der Zugänglichkeit zum Schul- und Bürgergartens   65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   Mitteilung