EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07194  

Betreff: Situation auf dem Fuß- und Radweg auf der Bevenroder Straße zwischen den Einmündungen "Hinter der Kirche"
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach Entscheidung
21.02.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Begründung:

 

Der kombinierte Fuß- und Radweg ist an dieser Stelle sehr schmal. Außerdem werden dort häufig Kraftfahrzeuge (auch längerfristig) abgestellt, da noch alte Begrenzungen für Parkmöglichkeiten zu erkennen sind.

Dieses sollte durch geeignete Maßnahmen verhindert werden, z. B. durch Kennzeichnung als „Absolutes Halteverbot“.

 

gez. Peter Chmielnik, Gerhard Masurek, Tatjana Jenzen, Gerald Molder, Daniel Klöpfel
 

 


Beschluss:


Der Bezirksrat 112 beantragt den Weg für Fußgänger und Radfahrer frei zu halten
 

 


Anlage/n:


keine
 

 

Stammbaum:
18-07194   Situation auf dem Fuß- und Radweg auf der Bevenroder Straße zwischen den Einmündungen "Hinter der Kirche"   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
    66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Mitteilung außerhalb von Sitzungen