EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07299  

Betreff: Sperrung der Straße "Feuerbrunnen" für den Durchgangsverkehr
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach Entscheidung
21.02.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Sperrung Feuerbrunnen

Sachverhalt:


Begründung:

 

Weil der Verkehr sich auf der Rabenrodestaße. häufig staut, wird die Straße

„Feuerbrunnen“ zunehmend als Ausweichstrecke genutzt. Die Anlieger, die

vorher in einer ruhigen Wohnstraße gewohnt haben, wollen dies nicht länger

hinnehmen.

 

gez.

Gerhard Mazurek
 

 


Beschluss:


Der Bezirksrat 112 beantragt, dass ein Teilstück der Straße „Feuerbrunnen“ (siehe Karte)

mit dem Verkehrszeichen „Verbot für Fahrzeuge aller Art/ Anlieger frei“ gesperrt wird.
 

 


Anlage/n:


siehe Anlage
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Sperrung Feuerbrunnen (28 KB)