EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07401  

Betreff: Bodenabtransport aus dem geplanten Baugebiet Feldstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 310 Westliches Ringgebiet Entscheidung
27.02.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 310 geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:
Die im Beschlussvorschlag geforderten Bedingungen sind von der Verwaltung selber in der Informationsveranstaltung am 31.1.2018 genannt worden. In neueren Diskussionen von Seiten des Bezirksbürgermeisters in Lamme werden diese Vorgaben aber in Frage gestellt bzw. es werden Gespräche mit der Bezirksbürgermeisterin des Westlichen Ringgebietes gefordert (BZ vom 13.2.2018). Angesichts dieser Diskussion scheint es notwenig, dass durch einen Beschluss des Bezirksrates sichergestellt wird, dass weder die Bewohner der Kälberwiese noch die des Madamenweges noch die weiteren Bewohner des Westlichen Ringgebietes unnötig belastet werden.
Bodentransporte in der genannten Größenordnung stellen ganz sicher für die Bewohnerschaft an der Fahrtroute (egal in welchem Stadtbezirk)  eine hohe Belastung dar.
Insofern ist es wichtig, dass man bei der Route sehr genau darauf achtet, dass möglichst wenige Menschen von den Fahrten betroffen sind.
Eine Route zum Beispiel über den Madamenweg und nachfolgend Ring und Hildesheimer Straße würde diesem Prinzip aber völlig widersprechen, ähnliches gilt für eine Route durch die Kälberwiese.


Die Verwaltung wird gebeten, die bisherigen Planungen zum Abtransport des belasteten Bodenmaterials aus dem geplanten Baugebiet Feldstraße - wie sie in der Informationsveranstaltung für die Bewohnerschaft am 31.1.2018 dargelegt wurden - beizubehalten. Die Route für den Abtransport bzw. auch für die Zufahrten in bzw. aus Richtung Raffteich ab Ende der Baustraße soll mit der beauftragten Firma vertraglich festgelegt werden.
Gleichzeitig muss gesichert werden, dass keine Individualverkehre die neue Ab- und Zufahrt am Raffteich nutzen können.

 

ALLRIS net Ratsinformation

Anlagen:
 

Stammbaum:
18-07401   Bodenabtransport aus dem geplanten Baugebiet Feldstraße   0100 Referat Steuerungsdienst   Antrag (öffentlich)
18-07401-01   Bodenabtransport aus dem geplanten Baugebiet Feldstraße   61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   Mitteilung