EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07420  

Betreff: Neuanpflanzungen von Bäumen
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Grünflächenausschuss Vorberatung
10.04.2018 
Sitzung des Grünflächenausschusses abgelehnt   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
17.04.2018    Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
24.04.2018 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Die umgestürzten Bäume am Hagenmarkt sind möglicherweise auch deswegen dem Sturm zum Opfer gefallen, weil sich die Wurzeln nicht tief in dem Erdreich verankern konnten.

Größere Bäume, die häufig im privaten Bereich eine sogenannten Anwuchsgarantie von den Verkäufern erhalten und in den ersten zwei Jahren am Empfindlichsten sind, werden entsprechend gewässert und gepflegt, so dass sich die Pfahlwurzel nicht unbedingt optimal ausbildet.

 

Kleine Bäume können ev. widerstandsfähiger im Laufe ihres Lebens werden, indem sie sich artgerecht entwickeln können.
 

 


Robinien bzw. Scheinakazien oder andere neu zu pflanzende Bäume mit Pfahlwurzeln sollten möglicherweise als kleine Bäume angepflanzt werden, damit sich die Pfahlwurzeln auch wirklich entwickeln und somit tief in das Erdreich vordringen können um wirklichen Halt zu bekommen.
Damit sollte das Risiko der Baumentwurzelung und der damit einhergehenden Zerstörung von Gehwegen weiterhin erfolgreich minimiert werden.

Sollte es keine Vergleiche im Hinblick auf die unterschiedlich erfolgreiche Anpflanzung von großen und kleinen Bäumen geben, so möchten wir eine Erprobung vorschlagen.

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
18-07420   Neuanpflanzungen von Bäumen   0100 Referat Steuerungsdienst   Antrag (öffentlich)
18-07883   Neuanpflanzungen von Bäumen   0100 Referat Steuerungsdienst   Antrag (öffentlich)