Menü und Suche

Vorlage - 18-07762  

Betreff: Eingangsbereich Freibad Waggum sowie Fuß- und Radweg Neubaugebiet "Vor den Hörsten"
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach zur Beantwortung
04.04.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Auszug aus dem Städtebaulichen Vertrag § 9 Absatz 13 :

 

Die Lärmschutzwand am Schwimmbad muss bis zur Bezugsfertigkeit mit der ersten Hochbauten fertig hergestellt sein, spätestens aber bis zum Beginn der auf Bezugsfertigkeit folgenden Freibadsaison. Das Gleiche gilt für die Baumaßnahmen auf dem Gelände des Schwimmbades.

 

Der Eingangsbereich vor dem Freibad Waggum ist seit der Fällung der Pappel vor der letzten Badesaison in einem desolaten Zustand.

 

Hieraus resultieren folgende Fragen:

 

1. Wann beabsichtigt die Erschließungsträgerin diesen Zustand zu ändern?

 

2. Wann wird der Fuß und Radweg realisiert?

 

3. Um welche Baumaßnahmen auf dem Gelände des Schwimmbades handelt es sich?

 

gez.

Tatjana Jenzen
 

 


Anlage/n:


keine