EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07771  

Betreff: Prüfung eines Modellprojektes Tempo 30 auf dem Ring von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 331 Nordstadt zur Beantwortung
24.05.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 331 zurückgestellt   
13.09.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 331 zurückgestellt   
20.11.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 331 zurückgestellt   
24.01.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 331 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

 

Unter welchen Bedingungen kann auf dem Ring, ausgehend vom Hagenring über den Rebenring und Wendenring bis Maschplatz/Oker, von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr Tempo 30 in Form eines Modellprojektes eingerichtet werden?

 

Sachverhalt:

 

Bei diesem Bereich des Ringes handelt es sich um einen Lärmschwerpunkt. Bisher erfolgten in diesem Bereich (außer dem Versuch mit sog. Flüsterasphalt in einem Teilbereich des Rebenringes) keine Maßnahmen im Sinne des Lärmaktionsplans.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wie z.B. teilweiser Blockrandbebauung scheinen alternative Maßnahmen zur Lärmreduktion ungeeignet. Das nächtliche Tempolimit verspricht eine deutliche Verbesserung für die AnwohnerInnen der betroffenen Bereiche bei nur geringer Beeinträchtigung der (wenigen nächtlichen) VerkehrsteilnehmerInnen. 

Modellprojektbeispiele gibt es z.B. in Kaiserslautern, Berlin Mainz, Frankfurt am Main und anderen Städten.

 

Gez.

 

Peter Kranz

 

 

 


Anlagen:
 

keine

 

 

Stammbaum:
18-07771   Prüfung eines Modellprojektes Tempo 30 auf dem Ring von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
18-07771-01   Prüfung eines Modellprojektes Tempo 30 auf dem Ring von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme