EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07828  

Betreff: Umsetzung Sicherungsmaßnahmen an der Alten Schulstraße in Dibbesdorf
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 114 Volkmarode zur Beantwortung
09.04.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
04.06.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
18.09.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Die Verwaltung der Stadt Braunschweig wird gebeten, den Bezirksrat darüber zu informieren, was unternommen werden kann, um die bereits veranlassten Sicherungs­maßnahmen im Bereich der Alten Schulstraße (Ecke L295 - Am Markt) durchzusetzen.

 

Begründung:

 

In der Vergangenheit gab es Klagen von Eltern, deren Kinder den beschriebenen Fußweg auf dem Weg zur Schulbushaltestelle nutzen. Dieser Weg wird immer wieder von Autos zugeparkt. Deshalb hat das Tiefbauamt seinerzeit ein weiteres Verkehrsschild errichten und zusätzliche Piktogramme installieren lassen.

Leider hat sich die Situation trotzdem nicht geändert. Gerade in der dunklen Jahreszeit stellt dieser Bereich für Schulkinder ein Risiko dar, zumal der Fußweg an einigen Stellen vergleichsweise schmal ist.

 

gez.

Stefan Jung

Gruppenvorsitzender

 

 


Anlage/n:


Keine
 

 

Stammbaum:
18-07828   Umsetzung Sicherungsmaßnahmen an der Alten Schulstraße in Dibbesdorf   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
18-07828-01   Umsetzung Sicherungsmaßnahmen an der Alten Schulstraße in Dibbesdorf   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme