EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07876  

Betreff: Sachstand zum Neubau Sporthalle Lehndorf
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 321 Lehndorf-Watenbüttel zur Kenntnis
09.04.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 321 zur Kenntnis genommen   
Bauausschuss zur Kenntnis
10.04.2018 
Sitzung des Bauausschusses zur Kenntnis genommen   
Schulausschuss zur Kenntnis
13.04.2018 
Sitzung des Schulausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Am 17. April 2018 wird der Grundstein zum Neubau der Sporthalle Lehndorf gelegt.

 

Laut Objekt- und Kostenfeststellung sollte der Neubau bis Sommer 2018 fertiggestellt sein.

Der Rohbau ist nach derzeitigem Kenntnisstand jedoch erst im Herbst 2018 fertiggestellt. Von einem Fertigstellungs- bzw. Übergabetermin ist im Frühjahr 2019 auszugehen. Voraussetzung hierfür ist, dass es weder in den Auftragsvergaben, noch im Bauablauf zu gravierenden, weiteren Störungen kommt.

Die bisherigen zeitlichen Verschiebungen sind insbesondere zurückzuführen auf:

 

-          Trotz intensiver Untersuchungen im Vorfeld der Maßnahme stellte sich heraus, dass die Fundamente der alten Sporthalle größer waren als in den alten Bauunterlagen dargestellt. So entstand ein zusätzlicher Mehraufwand bei den Erdarbeiten.

-          Bauteile wurden durch den Brand erheblich belastet.

-          Beim Abbruch der Bodenplatte und bei der Schadstoffentsorgung ergab sich ein erhöhter zeitlicher Mehraufwand.

-          Es wurde ein nicht kartierter Rückstaukanal DN 1000 vorgefunden, der zurückgebaut werden musste.

-          Es entstand darüber hinaus ein Mehraufwand im Bereich der Erdarbeiten für den Aushub bis zur kampfmittelfreien und sondierfähigen Sohle.

-          Die ungewöhnlich nasse Witterung sorgte bei den bindigen Böden neben dem frostigen Winter für weitere Verzögerung im Bauablauf.

 

Es wird insbesondere im Rahmen der Rohbauarbeiten der Versuch unternommen,

eine zeitliche Kompensation des Bauverzuges zu erreichen.

 


Anlage/n:

keine