EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07903  

Betreff: Anlage eines neuen Storchenhorstes in der Fuhsekanal-Aue zwischen Teufelsspring und Broitzem
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 222 Timmerlah-Geitelde-Stiddien zur Beantwortung
19.04.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 222 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Die SPD-Fraktion möchte einen neuen Storchenhorst in der Fuhsekanal-Aue installieren und damit die Wiederansiedelung des Weißstorches auch hier befördern helfen. Wenn das Vorhaben gelänge, hätten wir zwischen Vechelde mit 2 besetzten Horsten und Riddagshausen mit einem besetzten Horst mindestens ein zweites Storchenpaar in Braunschweig angesiedelt.

 

Dazu fragen wir die Verwaltung:

 

Ist dieses Vorhaben im Hinblick auf Nahrungsvorkommen und Habitat-Ansprüchen sinnvoll und würde die Verwaltung dieses Vorhaben unterstützen?

 

gez.

Manfred Dobberphul

Fraktionsvorsitzender
 

 


Anlage/n:


keine
 

 

Stammbaum:
18-07903   Anlage eines neuen Storchenhorstes in der Fuhsekanal-Aue zwischen Teufelsspring und Broitzem   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
18-07903-01   Anlage eines neuen Storchenhorstes in der Fuhsekanal-Aue zwischen Teufelsspring und Broitzem   61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   Stellungnahme