EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07821-01  

Betreff: Fahrplantreue im ÖPNV
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
18-07821
Federführend:0600 Baureferat   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 321 Lehndorf-Watenbüttel zur Kenntnis
09.04.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 321 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Anfrage DS 18-07821 der SPD-Fraktion vom 27. März 2018 wurde zuständigkeitshalber an die Braunschweiger Verkehrs-GmbH (BSVG) weitergeleitet, die hierzu wie folgt Stellung nimmt:
 

Die Auswertungen aus dem Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL) lassen minutengenaue Analysen je Haltestelle, mit Nennung der Abweichung zwischen Soll- und Echtzeit, zu. Seit dem letzten Fahrplanwechsel im Dezember 2017 fließen diese Ergebnisse in die Fahrplanungen ein und werden zur Optimierung des Fahrzeitprofils verwendet.

 

Wegen der Menge des zu verarbeitenden Datenmaterials erfolgen die Auswertungen in der Regel anlassbezogen. Kundeneingaben, häufige Verspätungen und Mitteilungen des Fahrpersonals lösen eine intensive Datenanalyse aus.

 

Aufgrund des Hinweises des Stadtbezirksrates 321 wurden die Fahrzeiten der Linie 416 in einer Woche ohne Schulferien im März 2018 ausgewertet. Dabei konnten keine wesentlichen Abweichungen festgestellt werden.

 

Bisher hat die BSVG aus dem Bereich der Linie 416 keine weiteren nennenswerten Hinweise erhalten. Die BSVG wird die Stadtbezirksratsanfrage jedoch zum Anlass nehmen, um erneute Fahrzeitüberprüfungen durchzuführen.

 

Komplett auszuschließen sind die dargestellten Fahrzeitabweichungen jedoch nicht. Wenn zum Beispiel in Schwachlastzeiten kein oder nur ein kurzer Fahrgastwechsel stattfindet, sind die Fahrzeuge unter Umständen zu früh und müssen ggf. die Fahrzeit abwarten.
 

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
18-07821   Fahrplantreue im ÖPNV   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
18-07821-01   Fahrplantreue im ÖPNV   0600 Baureferat   Stellungnahme