EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-08005  

Betreff: Tempo-30-Piktogramm an der Georg-Westermann-Allee
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet Entscheidung
02.05.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Auf der Georg-Westermann-Allee, zwischen Herzogin-Elisabeth-Straße und Brodweg, wurde vor einigen Monaten die Geschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt.

 

Die SPD-Fraktion begrüßt diese von uns seit Jahren geforderte Begrenzung ausdrücklich, da in dem genannten Bereich ganztägig ein äußerst reger Querverkehr von Fußgängern, Schulkindern und Radfahrern stattfindet.

 

Auch Monate nach der Einführung der Begrenzung ist jedoch zu beobachten, dass sich viele Kfz-Fahrer in diesem Bereich offenbar noch nicht an die 30 km/h - Begrenzung gewöhnt haben, und die an dieser Stelle breite und auf lange Sicht einsehbare Fahrbahn für starkes Beschleunigen nutzen und augenscheinlich deutlich schneller als die erlaubten 30 km fahren.

 

gez. Nils Bader, für die SPD-Fraktion


 

 



Um die Geschwindigkeitsbegrenzung für die Kfz-Fahrer in dem genannten Bereich (Georg-Westermann-Allee zwischen Herzogin-Elisabeth-Straße und Brodweg) zu verdeutlichen, beantragen wir, in beiden Fahrtrichtungen Tempo-30-Piktogramme an geeigneter Stelle auf die Fahrbahn aufzubringen.
 

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
18-08005   Tempo-30-Piktogramm an der Georg-Westermann-Allee   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
18-08005-01   Tempo-30-Piktogramm an der Georg-Westermann-Allee   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Mitteilung