EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-07738-01  

Betreff: Umbenennung einer Stadtbahnhaltestelle
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung außerhalb von Sitzungen
  Bezüglich:
18-07738
Federführend:0600 Baureferat   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 221 Weststadt zur Kenntnis
15.08.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 221 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:



Der Antrag DS 18-07738 der SPD-Fraktion vom 4. April 2018 wurde zuständigkeitshalber an die Braunschweiger Verkehrs-GmbH (BSVG) weitergeleitet, die hierzu wie folgt Stellung nimmt:

 

Die Bezeichnung von Haltestellen soll den Fahrgästen als Orientierungshilfe dienen. Aus diesem Grund wurden zwischen der Stadt und der BSVG Grundsätze abgestimmt, nach denen die Namensgebung von Haltestellen vorgenommen wird.

 

Danach werden Haltestellen nach Plätzen, Straßen oder ggf. Örtlichkeiten benannt und auf Zusätze verzichtet. Ausnahmen hiervon können erfolgen, wenn diese für die Stadt von wesentlicher, meist historischer oder geschichtlicher Bedeutung sind.

 

Einen Haltestellennamen um den Zusatz einer Institution zu ergänzen, um deren Bekanntheitsgrad zu erhöhen, widerspräche jedoch den vorstehend genannten Grundsätzen.

 

Daher wird von einer Umbenennung der Haltestelle „Saalestraße“ in „Saalestraße/Haus der Talente“ abgesehen.

 


Anlage/n:

keine

 

Stammbaum:
18-07738   Umbenennung einer Stadtbahnhaltestelle   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
18-07738-01   Umbenennung einer Stadtbahnhaltestelle   0600 Baureferat   Mitteilung außerhalb von Sitzungen