EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-08334  

Betreff: Informationen zur Bürgerbeteiligung am Lärmaktionsplan
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 114 Volkmarode zur Beantwortung
04.06.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
18.09.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
19.11.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Die Verwaltung der Stadt Braunschweig wird gebeten, den Bezirksrat darüber zu informieren, ob (noch) und in welcher Form sich Bürger des Stadtbezirks bzw. Bezirksrat am städtischen Lärmaktionsplan beteiligen können. Wie wurde bzw. wird zukünftig über eine Beteiligung der Bürger am Lärmaktionsplan informiert?

 

Begründung:

 

Im Rahmen der Einwohnerfragestunde wurde von Bürgern angemerkt, dass eine Frist zur Beteiligung am Lärmaktionsplan verstrichen sei. Da weder der Stadtbezirksrat noch Einwohner davon Kenntnis erhalten haben, wird hier um Aufklärung gebeten.

 

 

gez.

Stefan Jung

Vorsitzender der Gruppe SPD, Bündnis 90/Die Grünen, BIBS

 

 

 


 

 


Anlage/n:


Keine
 

 

Stammbaum:
18-08334   Informationen zur Bürgerbeteiligung am Lärmaktionsplan   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
18-08334-01   Informationen zur Bürgerbeteiligung am Lärmaktionsplan   61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   Stellungnahme