EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-08100-01  

Betreff: Geplante Erneuerung der öffentl. Verkehrsanlage um den Bahnhof Gliesmarode
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
Aktenzeichen:66.1Bezüglich:
18-08100
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach zur Kenntnis
14.08.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Zur Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 29.04.2018 wird wie folgt Stellung genommen:

 

Zu 1.: Vom Behindertenbeirat wurde der Übergang zwischen dem Tunnel und der Rampe kritisiert. Hier nimmt der Regionalverband noch Einfluss auf die Deutsche Bahn AG (DB), den Tunnelzugang mit finanzieller Beteiligung des Regionalverbandes so zu verbreitern, dass der Bereich besser einsehbar ist und die soziale Sicherheit erhöht wird.

 

Der Behindertenbeirat stellt fest, dass die Planung mit Rampe regelkonform ist und der DB Verletzungen von Regeln der Barrierefreiheit nicht vorgeworfen werden können. Dennoch wird eine Lösung mit einem Aufzug durch den Behindertenbeirat bevorzugt.

 

Zu 2.: Der Behindertenbeirat wurde bei den Planungen der Stadt für das Bahnhofsumfeld und bei den Planungen der DB für den Umbau des Bahnhofs beteiligt.


 

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
18-08100   Geplante Erneuerung der öffentl. Verkehrsanlage um den Bahnhof Gliesmarode   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
18-08100-01   Geplante Erneuerung der öffentl. Verkehrsanlage um den Bahnhof Gliesmarode   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme