Menü und Suche

Vorlage - 18-08749  

Betreff: Notmaßnahmen: Versorgung in Braunschweig
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Feuerwehrausschuss zur Beantwortung
22.08.2018 
Sitzung des Feuerwehrausschusses (offen)   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Auf  die Anfrage aus 2013 (DS 9068/13) Punkt 3 nach dem Umfang von Notmaßnahmen in der Stadt Braunschweig und ob diese für die Bevölkerung  ausreichend seien, begann die Antwort mit folgenden Worten: "Eine Untersuchung der Berufsfeuerwehr im Jahr 2008 kam zu dem Ergebnis, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit die Versorgung der Bevölkerung in    folgenden Bereichen sichergestellt ist. [...]

 

  • Ist diese Untersuchung seitdem wiederholt worden und wenn ja, mit welchem Ergebnis?

 

 

In Krankenhäusern  ist  eine Sicherheitsstromversorgung  bei einer Störung  des allgemeinen Netzes (z.B. Spannungsunterbrechung) für eine begrenzte Zeit zur Aufrechterhaltung des Krankenhausbetriebes unerlässlich. Regelungen dazu ergeben sich u.a. aus dem Bundesbaurecht.

 

 

Wie oft kam die Notstromversorgung der Braunschweiger Kliniken in den letzten 5 Jahren zum Einsatz (bitte aufgelistet nach Kliniken bzw. Standort) ?

 


Anlagen:
keine