EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-08772-01  

Betreff: Medienkompetenz "Digitale Welten"
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
18-08772
Federführend:51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss zur Kenntnis
22.08.2018 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Zur Anfrage der P2-Fraktion vom 9. August 2018 (18-08772) wird wie folgt Stellung genommen:

 

Zu Frage 1:

 

Das genannte Programm startete im August 2016. Im Jahr 2016 wurden in Braunschweig drei Veranstaltungen durchgeführt und im Jahr 2017 fünf Veranstaltungen. In 2018 wurden neun Veranstaltungen durchgeführt bzw. geplant. Die Mindestanzahl von Teilnehmenden pro Veranstaltung liegt bei 10. Im Durchschnitt nehmen ca. 25 Personen teil.

 

Zu Frage 2:

 

Interessierte Einrichtungen haben die Möglichkeit, sich bei der Landesstelle zu melden. Diese stellt den Kontakt zu den Referenten her. Der weitere Verlauf wird zwischen den Interessenten und den Referenten vereinbart. Ob die Veranstaltungen öffentlich durchgeführt werden, wird von den jeweiligen Einrichtungen festgelegt. Auch die Einladungen erfolgen über diese Institutionen.

 

Zu Frage 3:

 

Die Werbung für das Projekt erfolgt in der Regel digital sowohl von Seiten der Landesstelle aus als auch in Braunschweig über das Mediennetzwerk, das Portal „Braunschweig hilft“ sowie über verschiedene Verteiler der dort engagierten Institutionen.

 

Für ganz Niedersachsen liegt die maximale Anzahl möglicher Veranstaltungen bei 120. Sowohl landesweit als auch in Braunschweig ist die Nachfrage größer als das Angebot.



 

 


Anlage/n:



 

 

Stammbaum:
18-08772   Medienkompetenz "Digitale Welten"   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
18-08772-01   Medienkompetenz "Digitale Welten"   51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   Stellungnahme