EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-08866  

Betreff: Benennung eines Weges
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode Entscheidung
11.09.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 213 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Anlage_Karte_Vorschlag_Wegebenennung_Mascherod

Sachverhalt:


Johannes „Hennes“ Jäcker hat sich als langjähriger Bezirksbürgermeister Mascherodes um den Stadtbezirk sehr verdient gemacht. Insbesondere auch die städtebauliche Anlage des östlichen Siedlungsteils, an deren Rand der betreffende Weg liegt, trägt auch seine Handschrift.

Hennes Jäcker ist auch im restlichen Stadtgebiet Braunschweigs ein Begriff. Er war von 1956 bis 1967 Torwart der Fußballmannschaft von Eintracht Braunschweig, Mitglied der Mannschaft, die 1967 Deutscher Fußballmeister wurde und von 1980 bis 1983 Präsident von Eintracht Braunschweig.

 

Der Stadtbezirksrat möchte der Bedeutung von Hennes Jäcker durch die Benennung des angegebenen Weges in Mascherode Rechnung tragen.

 

Da Johannes Jäcker unter dem Vornamen „Hennes“ besondere Bekanntheit erlangt hat, sieht der Vorschlag des Stadtbezirksrates auch diesen Namensvorschlag vor, abweichend vom Taufnamen Johannes.

 

gez.                                                          gez.

 

Frank Täubert                                         Susanne Schütz

(CDU-Fraktionsvorsitzender)                  (FDP)

 


Beschluss:


Es wird beantragt, den in der Anlage farblich gekennzeichneten Ortsrandweg in Mascherode in

 

Hennes-Jäcker-Weg

 

zu benennen.
 

 


Anlage/n:


Karte
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage_Karte_Vorschlag_Wegebenennung_Mascherod (1256 KB)