Menü und Suche

Vorlage - 18-08889  

Betreff: Bau eines Gehwegs auf der südlichen Seite der Bienroder Str. zwischen dem Ortseingang Waggum und dem EDEKA-Einkaufsmarkt
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach Entscheidung
12.09.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Der geplante Gehweg befindet sich im Außenbereich des Ortsteils und daher können die Gestehungskosten nicht anteilig auf Anlieger der Bienroder Str. umgelegt werden. Der Außenbereich ergibt sich dadurch, dass sich auf der südlichen Seite der Straße ein Verkehrsübungsplatz und auf der nördlichen Seite ein städtischer Friedhof befindet.

Der Innenbereich des Ortsteils Waggum endet mit der Gebäudekante des Einkaufsmarktes einerseits und andererseits mit der Gebäudekante der Apotheke.

 

gez. Gerhard MasurekTatjana JenzenGerald MoldersPeter Chmielnik

B90/GrüneBIBSDie LinkeSPD

 

 


Beschluss:


Es wird beantragt, dass der Bau eines Gehwegs auf der südlichen Seite der Bienroder Str. zwischen dem Ortseingang Waggum und dem EDEKA-Einkaufsmarkt umgesetzt wird, ohne die Anlieger mit Ausbaubeiträgen an den Kosten zu beteiligen.


 

 


Anlage/n:

Keine
 

 

Stammbaum:
18-08889   Bau eines Gehwegs auf der südlichen Seite der Bienroder Str. zwischen dem Ortseingang Waggum und dem EDEKA-Einkaufsmarkt   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
18-08889-01   Bau eines Gehwegs auf der südlichen Seite der Bienroder Str. zwischen dem Ortseingang Waggum und dem EDEKA-Einkaufsmarkt   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Mitteilung