Menü und Suche

Vorlage - 18-08897  

Betreff: Ergebnis der Geschwindigkeitsanalysen in der Straße Scharenbusch
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 114 Volkmarode zur Beantwortung
18.09.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
19.11.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
28.01.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
11.03.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zurückgestellt   
20.05.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 114 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Die Verwaltung der Stadt Braunschweig wird gebeten, den Bezirksrat darüber zu informieren, welche Ergebnisse die Analyse der Geschwindigkeitstafel in der verkehrsberuhigten Straße Scharenbusch zwischen Ziegelkamp und Kieffeld (jeweils in beide Richtungen) ergeben haben und welche evtl. Maßnahmen zur Verkehrssicherheit daraus abgeleitet werden.

 

 

Begründung:

 

Die als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesene Straße Scharenbusch ist im o.g. Bereich sehr gut ausgebaut und verleitet Verkehrsteilnehmer (auch nicht motorisierte) dazu, dort mehr als Schrittgeschwindigkeit zu fahren. Sollte eine massive Verletzung der dort gültigen Geschwindigkeit vorliegen, erwartet der Bezirksrat und auch Anwohner dort Vorschläge von Maßnahmen zur Verbesserung der Situation.

 

 

gez.

 

Stefan Jung

Vorsitzender der Gruppe SPD, Bündnis 90/Die Grünen, BIBS
 

 


Anlage/n:


Keine
 

 

Stammbaum:
18-08897   Ergebnis der Geschwindigkeitsanalysen in der Straße Scharenbusch   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
18-08897-01   Ergebnis der Geschwindigkeitsanalysen in der Straße Scharenbusch   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme