Menü und Suche

Vorlage - 18-09022  

Betreff: Jugendplatz in der Borsigstraße herrichten
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 132 Viewegsgarten-Bebelhof Entscheidung
19.09.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 132 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Zustand des Jugendplatzes ist verbesserungsfähig und könnte mit den o.g. Vorschlägen verschönert werden und so an Attraktivität gewinnen.

 

gez.

Sarah Maier

Fraktionsvorsitzende

 

 


 

Der Stadtbezirksrat schlägt vor, den Jugendplatz in der Borsigstraße herzurichten. Die Hütte sollte in Ordnung gebracht und die Wände an zwei Seiten wieder angebracht werden. Da es im direkten Bereich der Hütte keine Sitzmöglichkeiten gibt, sollen fest installierte Bänke, die nicht demoliert oder entwendet werden können, aufgestellt werden. Auch sollte der Jugendplatz ausreichend beleuchtet werden, damit die Jugendlichen ihn auch in den Wintermonaten nutzen können. Die im hinteren Bereich angrenzende Mauer ist verwachsen und beschmiert. Es wird daher angeregt, die Büsche zurückzuschneiden und sie für Graffiti freizugeben. Das Schild im Eingangsbereich könnte erneuert und besser sichtbar gemacht werden.  

 


Anlagen:
keine

 

Stammbaum:
18-09022   Jugendplatz in der Borsigstraße herrichten   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
    67 Fachbereich Stadtgrün und Sport   Stellungnahme