EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-09059  

Betreff: Neubau Kindertagesstätte Stöckheim-Süd
Beschluss des Raumprogramms
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:51.0
Federführend:51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 211 Stöckheim-Leiferde Anhörung
29.11.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 211 geändert beschlossen   
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
06.12.2018 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung
11.12.2018    Sitzung des Verwaltungsausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


1. Beschreibung der Ausgangslage

 

Im Süden des Stadtteils Stöckheim wird ein neues Wohnbaugebiet für Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 300 Wohneinheiten geschaffen. Die Vermarktung der Baugrundstücke ist weitestgehend abgeschlossen.

 

2. Standort und Bedarf

 

Unter Inanspruchname der im Bebauungsplan „Stöckheim-Süd“ festgesetzten Vorbehaltsfläche für eine Kindertagesstätte wird auf dem Grundstück ein Neubau errichtet.

 

Aus dem Neubaugebiet ergibt sich ein zusätzlicher Bedarf an Betreuungsplätzen. Zur Sicherstellung des wohnortnahen Bedarfes für zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen sowie der Erfüllung des Rechtsanspruches ist die Errichtung einer 4-Gruppe-Kita erforderlich.

 

3. Angaben zum Raumprogramm

 

Für den Neubau der Kindertagesstätte „Stöckheim-Süd“ (zwei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppe) wird folgendes Raumprogramm entsprechend dem vom Rat beschlossenen allgemeinen Raumkonzept zu Grunde gelegt:

 

  • 3 Gruppenräume je 50 m²
  • 1 Gruppenraum integrativ 54 m²
  • 2 Kleingruppenräume (Krippe) je 20 m²
  • 2 Kleingruppenraum (Kindergarten) 15 m²
  • 2 Sanitärräume (Krippe) je 15 m²
  • 1 Sanitärraum (Kindergarten) 12 m²
  • 1 Sanitärraum integrativ 15 m²
  • 4 Garderoben je 14 m²
  • 4 Abstellräume je 5 m²
  • 1 Mehrzweckraum 70 m²
  • 1 Abstellraum MZR 10
  • 1 Bettenlager/Stuhllager 10 m²
  • 1 Multifunktionsraum 20 m²
  • 1 Büro 12
  • 1 Personalraum 24
  • 1 Personal-WC/Behinderten-WC 8 m²
  • 1 Küche 25
  • 1 Vorratsraum 10 m²
  • 1 Hauswirtschaftsraum 15
  • 1 Putzmittelraum 8
  • 1 Kinderwagenabstellraum 10 m²
  • 1 Außengeräteraum nahe der Spielfläche im Blockhaus 12 m²

 

4. Kosten

 

Die Kosten für den Neubau der Kindertagesstätte Stöckheim-Süd werden nach einer groben Kostenannahme auf rd. 3,5 Mio. € geschätzt. Eine Überprüfung der Kosten steht noch aus. Die Grundstücksgesellschaft Braunschweig mbH ist vertraglich verpflichtet, einen Anteil von 75 % der Gesamtkosten (maximal bis zu einem Betrag von 3.239.000 €) zu tragen. Im Rahmen der Haushaltslesung wird die Verwaltung vorschlagen, entsprechende Haushaltsmittel für den Neubau der Kita Stöckheim-Süd sowie die vertraglich vereinbarten Einnahmen in den Haushalt 2019 ff. aufzunehmen.

 

Es ist beabsichtigt, für dieses Projekt auch Fördermittel entsprechend der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für den Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder unter 3 Jahren in Höhe von 360.000 € in Anspruch zu nehmen. Die Inanspruchnahme setzt eine Antragstellung bis zum 30. September 2019 und einen Abschluss der Baumaßnahme bis Juni 2022 voraus.

 


Beschluss:


Dem Raumprogramm zum Investitionsvorhaben ‚Neubau Kindertagesstätte Stöckheim-Süd’ mit zwei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen wird zugestimmt.
 

 


Anlage/n:


keine