EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-09272  

Betreff: Änderungsantrag/Ergänzungsantrag Stadtbahn Rautheim zur Vorlage 18-09145
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode Entscheidung
16.10.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 213 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Je ausgefeilter die Anbindung an die neue Tram, umso voller die Bahnen. Und je besser deren Erreichbarkeit, umso höher die Akzeptanz für die angestrebten ÖPNV-Änderungen-

 

gez.

 

Höltig

Stellv. Bezirksbürgermeister
 

 


Beschluss:


Die Verwaltung wird gebeten, Alternativen zum vorgestellten Busergänzungsnetz zu prüfen und dem Stadtbezirksrat die Ergebnisse vorzustellen. Dabei sollen nachfolgende Bedienungsqualitäten in der Untersuchung berücksichtigt werden:

 

Eine Direktverbindung zwischen Rautheim und Südstadt täglich im 30-Minuten-Takt,

 

in der Haupt- und Nebenverkehrszeit ein 15-Minuten-Takt zwischen der Südstadt und dem Lindenberg zur Verknüpfungshaltestelle mit der Stadtbahn,

 

eine Direktverbindung zwischen Mascherode über die Südstadt zum Lindenberg zur Verknüpfungshaltestelle mit der Stadtbahn täglich im 30-Minuten-Takt sowie

 

eine Direktverbindung zwischen Südstadt und Heidberg (wie sie erst im letzten Jahr mit der neukonzipierten Linie 442 geschaffen wurde).

 

Das neu konzipierte Busergänzungsnetz soll möglichst bereits die Verknüpfung mit der zukünftigen Stadtbahnanbindung entlang der Salzdahlumer Straße berücksichtigen.
 

 


Anlage/n:


Keine