EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-09555  

Betreff: Mittelstreifen-Markierungen auf der Timmerlahstraße und der Kirchstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 222 Timmerlah-Geitelde-Stiddien zur Beantwortung
27.11.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 222 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Auf der Timmerlahstraße und der Kirchstraße sind die Mittelstreifen-Markierungen ganz verschwunden oder teilweise verblasst.

 

Wir bitten die Verwaltung um Mitteilung, ob diese wieder aufgefrischt werden oder ob die Straßen zukünftig ohne Mittelmarkierung bleiben sollen.

 

 

gez.

 

Manfred Dobberphul

Fraktionsvorsitzender
 

 


Anlage/n:


keine
 

 

Stammbaum:
18-09555   Mittelstreifen-Markierungen auf der Timmerlahstraße und der Kirchstraße   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
18-09555-01   Mittelstreifen-Markierungen auf der Timmerlahstraße und der Kirchstraße   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme