EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-09579  

Betreff: Freie Zufahrt zum Kennelbad während Veranstaltungstagen auf dem Harz- und Heidegelände, bspw. Flohmärkten, garantieren
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 212 Heidberg-Melverode Entscheidung
28.11.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 212 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Beispielsweise bei sonntäglich stattfindenden Flohmärkten wird die Eisenbüttler Straße umfangreich durch Baken abgesperrt und lediglich für Anlieger die Durchfahrt erlaubt. Dies ist jedoch irreführend für ortsfremde Besucher des Kennelbades, die dann so nicht mehr zum Kennelbad weiterfahren (mögen), weil sie nicht einschätzen können, dass sie Anlieger sind.

 

Gez.

 

Gerald Gaus

Fraktionsvorsitzender
 

 


Beschluss:


Die Verwaltung wird gebeten, an Veranstaltungstagen während der Badesaison zukünftig ab 2019 großflächige Schilder an den Baken anzubringen, auf denen der Hinweis steht: „Durchfahrt bis zum Kennelbad und Nachwuchsleistungszentrum erlaubt“ sowie die tätigen Ordner entsprechend anzuweisen.
 

 


Anlage/n:


Keine
 

 

Stammbaum:
18-09579   Freie Zufahrt zum Kennelbad während Veranstaltungstagen auf dem Harz- und Heidegelände, bspw. Flohmärkten, garantieren   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
18-09579-01   Freie Zufahrt zum Kennelbad während Veranstaltungstagen auf dem Harz- und Heidegelände, bspw. Flohmärkten, garantieren   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Mitteilung