EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 18-09651  

Betreff: Feldstraße, Rückbau der Baustraße als Geh- und Radweg
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 310 Westliches Ringgebiet zur Kenntnis
27.11.2018 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 310 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Bereits zum Ende dieses Jahres und somit deutlich früher als zu Beginn des Projektes angekündigt, werden die Bodentransporte zur Sanierung des geplanten Baugebiets abgeschlossen.

 

Dann hat auch die Baustraße, die in einem baulich guten Zustand ist, ihre Aufgabe erfüllt.

 

Die Stadt ist gegenüber der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr verpflichtet, die Baustraße wieder zurückzubauen. Durch eine Abstimmung mit der Behörde ist die Option eröffnet worden, die Asphaltdecke in reduzierter Breite als Geh- und Radweg zu erhalten.

 

Die Verwaltung schlägt daher vor, die Asphaltdecke ausschließlich auf der Westseite der jetzigen Baustraße zu entfernen und ansonsten zu erhalten. Auch für Zwecke der Unterhaltung wird der Weg ausreichend breit bleiben. Die durch den LKW-Verkehr entstandenen Absätze zum befestigten Bereich am Madamenweg und zur asphaltierten Baustraße werden mit Schotter aufgefüllt. Das Tor und die angeschlossenen Zaunelemente am Madamenweg werden wieder entfernt. Zur Verhinderung einer unerlaubten Nutzung durch private Kfz werden sowohl die Feldstraße, als auch der Wendehammer Kreuzstraße und die Zufahrt vom Madamenweg abgepollert. 

 


Anlage/n:

Keine