EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-09893-01  

Betreff: Reisemobil-Stellplätze in Braunschweig
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
19-09893
Federführend:0800 Stabsstelle Wirtschaftsdezernat   
Beratungsfolge:
Wirtschaftsausschuss zur Kenntnis
25.01.2019 
Sitzung des Wirtschaftsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Zu der Anfrage der CDU-Fraktion vom 14. Januar 2019 wird wie folgt Stellung genommen:

 

Zu Frage 1:

 

Die Auslastung der Reisemobil-Stellplätze ist nach Aussage der Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH sowie der Fachverwaltung als zufriedenstellend bzw. gut zu bezeichnen. Während der Stellplatz an der Wasserwelt seit seiner Eröffnung Mitte Mai 2018 eine Auslastung von 24,8% (verteilt auf die Betriebstage der Wasserwelt) aufweist, liegen für den Platz an der Theodor-Heuss-Straße keine genauen Zahlen vor. Die Schätzungen für den Platz liegen jedoch bei durchschnittlich 80 % Auslastung (Wert wird durch den Reisemobilclub Braunschweig e. V. bestätigt).

 

Hierbei ist zu berücksichtigen, dass für den Platz an der Wasserwelt 10 € pro Nacht zu entrichten sind, während der Platz an der Theodor-Heuss-Straße kostenfrei genutzt werden kann.

 

Zu Frage 2:

 

Ausschlaggebend für den erfolgreichen Betrieb eines Stellplatzes sind aus Sicht der Fachverwaltung insbesondere die Lage und die Ausstattung des Platzes.

 

Der Deutsche Tourismusverband e.V. stellt auf seiner Internetseite eine Planungshilfe für Reisemobilstellplätze zur Verfügung. Danach sind für die Standortanalyse eines geeigneten Stellplatzes folgende Punkte zu berücksichtigen:

 

  • Nähe zu touristischen Anziehungspunkten
  • ruhige Lage
  • mögliche Kapazität
  • mögliche Vernetzung mit touristischen Angeboten
  • Nähe zu guter Gastronomie
  • Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten
  • Anschluss an den ÖPNV


 

Zu Frage 3:

 

Die Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH könnte sich zum Beispiel am Freibad Raffteich einen saisonal betriebenen Stellplatz für Reisemobile vorstellen.

 

Weitere Potenziale müssten erst noch ermittelt werden.
 

 


Anlage/n:

keine
 

 

Stammbaum:
19-09893   Reisemobil-Stellplätze in Braunschweig   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
19-09893-01   Reisemobil-Stellplätze in Braunschweig   0800 Stabsstelle Wirtschaftsdezernat   Stellungnahme