EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10095  

Betreff: Braunschweig Inklusiv: Museum inklusive Tastmodelle?
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur und Wissenschaft zur Beantwortung
01.03.2019 
Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Fachkonferenz "Mit allen Sinnen - das inklusive Museum" (2016) zeigte Möglichkeiten auf, sich für die Teilhabe und Gleichstellung aller Menschen einzusetzen, auch um als Museum für "Vielfalt zu sensibilisieren, Toleranz und Respekt zu evozieren und im besten Falle sogar sich an aktuelle Debatten um Rechte und Gleichstellung zu beteiligen" [1, S.12]

 

Der Deutsche Museumsbund gab bereits 2013 einen Leitfaden zu Barrierefreiheit und Inklusion für Museen heraus und immer mehr Museen verwenden 3D-Scanner und 3D-Drucker um Repliken herzustellen. [2,3]

 

Uns stellen sich nun folgende Fragen:

  • Werden oder wurden Exponate  des Städtischen Museums nur digitalfotografisch erfasst oder liegen z.  B. von Skulturen, Vasen etc. auch 3D-Scan-Daten vor?
  • Wenn nein: Gibt es bereits Bestrebungen der Stadt Braunschweig oder  einem der Kunstvereine - möglicherweise jetzt auch durch die regionale  Förderung des Landes für u.a. innovative Vermittlungsformate - Daten von Kunstobjekten in 3D zu erfassen, um sie zu reproduzieren und tastbar auszustellen?
  • Wie oft werden Führungen für Blinde und Sehbeeinträchtigte sowie in Gebärdensprache angeboten oder gibt es bereits regelmäßige inklusive Führungen?

 

Quellen:
[1] https://historisches-museum-frankfurt.de/sites/default/files/sites/default/files/uploads/hmf_mit_allen_sinnen-doku_inklusionstagung-web.pdf
[2] https://www.museumsbund.de/wp-content/uploads/2017/03/dmb-barrierefreiheit-digital-160728.pdf
[3] https://www.3d-grenzenlos.de/magazin/3d-objekte/virginia-museum-taktile-tour-dank-3d-druck-27313543/

 

 

 


Anlagen:
keine

 

Stammbaum:
19-10095   Braunschweig Inklusiv: Museum inklusive Tastmodelle?   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
19-10095-01   Braunschweig Inklusiv: Museum inklusive Tastmodelle?   DEZERNAT IV - Kultur- und Wissenschaftsdezernat   Stellungnahme