EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10106  

Betreff: Wie können wir die TU Braunschweig bei ihrer Bewerbung als Exzellenzuniversität unterstützen?
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur und Wissenschaft zur Beantwortung
01.03.2019 
Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
Die Technische Universität (TU) Braunschweig war im vergangenen Jahr erfolgreich mit zwei Projekten im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder: seit Anfang dieses Jahres werden - für zunächst sieben Jahre - die beiden Forschungsprojekte „QuantumFrontiers“ und „SE²A“ aus den Bereichen Luftfahrt und Meteorologie an unserer TU als Exzellenzcluster gefördert. Diese Förderung ist nicht nur ein toller Beleg für die hohe Qualität der Forschung an unserer Uni, sondern auch herausragend für die Stadt Braunschweig mit ihrer langen Wissenschaftstradition. Beispielhaft sei hier nur an die erfolgreiche Bewerbung als Stadt der Wissenschaft 2007 erinnert.

Gleichzeitig bilden diese beiden Exzellenzcluster eine der wesentlichen Grundlagen für eine Bewerbung der TU Braunschweig als Exzellenzuniversität - eine weitere große Chance für die Technische Universität! Anfang Mai wird die Auswahlkommission für zwei Tage in Braunschweig sein und dabei nicht nur die Bedingungen an der Uni in Augenschein nehmen. Sicherlich wird es auch um die Frage gehen, wie die Stadt zu ihrer Uni steht, wie die Uni in der Stadt verankert ist und ob die Stadtgesellschaft die Bewerbung als Exzellenzuni unterstützt. Dazu bieten sich beispielsweise die Nutzung der städtischen Werbeflächen an den Stadteinfahrten, städtische Veranstaltungen im zeitlichen Umfeld des Besuches und andere Unterstützungsaktionen an.

Alles in Allem bietet die Bewerbung als Exzellenzuniversität eine herausragende Chance, um nicht nur die Stellung der Region Braunschweig als forschungsintensivste Region Europas zu festigen, sondern für die TU in der Mitte der Stadt Braunschweig einen weiteren großen Fortschritt in der Bedeutung sowie beim Einwerben von Fördergeldern.

Die Stadt Braunschweig sollte daher alle Möglichkeiten ausschöpfen, um die TU bei ihrer Bewerbung zu unterstützen und deutlich zu machen, dass die Universität Carolo-Wilhemina fest in der Stadt verankert ist.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

1. Mit welchen Maßnahmen will die Stadt Braunschweig ihre Technische Universität bei der Bewerbung als Exzellenzuniversität unterstützen?

2. Welche Organisationseinheiten (bspw. Kultur- und Wissenschaftsdezernat, Stadtmarketing GmbH und BS Zukunft) beteiligen sich und wer übernimmt die Koordinierung innerhalb der Verwaltung?

3. Wie stellt die Verwaltung sicher, dass - analog zur erfolgreichen Bewerbung Braunschweigs als Stadt der Wissenschaft 2007 - Strukturen geschaffen werden, die eine langfristige Verbindung zwischen Stadtgesellschaft und Uni ermöglichen?

 


Anlagen:
keine

 

Stammbaum:
19-10106   Wie können wir die TU Braunschweig bei ihrer Bewerbung als Exzellenzuniversität unterstützen?   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
19-10106-01   Wie können wir die TU Braunschweig bei ihrer Bewerbung als Exzellenzuniversität unterstützen?   DEZERNAT IV - Kultur- und Wissenschaftsdezernat   Stellungnahme