EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10380-01  

Betreff: Austausch von Schulmobiliar
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
19-10380
Federführend:40 Fachbereich Schule   
Beratungsfolge:
Schulausschuss zur Kenntnis
22.03.2019 
Sitzung des Schulausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Zur Anfrage der Fraktion P2 vom 8. März 2019 wird wie folgt Stellung genommen:

 

In der Anfrage wurde auf eine Berichterstattung der Braunschweiger Zeitung Bezug genommen, wonach eine Schülerin des Wilhelm-Gymnasiums zitiert worden sei. Richtig ist, dass in dem Artikel einer Schülerin der Gaußschule entsprechende Antworten zugeordnet worden waren.
 

Zur ersten Frage:

Nach Angaben der Schulleitung der Gaußschule wurden Holzstühle gegen Stühle mit einer Plastikschale ausgetauscht. Ziel war es die vorhandenen zum großen Teil beschädigten Stühle gegen ergonomisches Gestühl (sog. Freischwinger) auszutauschen, die im Rahmen des Budgets beschafft werden konnten.

 

Im Vorfeld wurde kritisch geprüft, ob das entsprechende Mobiliar aussortiert werden muss. Noch brauchbares Mobiliar wird an anderer Stelle in der Schule weiter eingesetzt. Außerdem wurde versucht, überzähliges Mobiliar in der städtischen Tauschbörse an andere Stellen zu vermitteln. Dies ist aufgrund der Schadhaftigkeit der Möbel nicht gelungen.

 

Zur zweiten Frage:

Entsprechende Stühle mit Holzsitzschalen und -rückenlehnen haben sich im Rahmen der Kostenermittlung seitens der Schule als deutlich teurer und insofern als nicht finanzierbar dargestellt.

 

 

 


Anlage/n:


keine
 

 

Stammbaum:
19-10380   Austausch von Schulmobiliar   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
19-10380-01   Austausch von Schulmobiliar   40 Fachbereich Schule   Stellungnahme