EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10539  

Betreff: Grundschule Diesterwegstraße, Schulsporthalle
Erneuerung Unterdecke
Objekt- und Kostenfeststellungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
Bauausschuss Entscheidung
02.05.2019 
Sitzung des Bauausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
GS Diesterwegstraße_Anlage 1
GS Diesterwegstraße_Anlage 2

Sachverhalt:

 

1. Beschlusskompetenz

 

Die Beschlusskompetenz des Bauausschusses ergibt sich aus § 6 Nr. 2 lit. a der Hauptsatzung der Stadt Braunschweig in Verbindung mit § 76 Abs. 2 Satz 1 NKomVG.

 

 

2. Begründung und Beschreibung des Investitionsvorhabens

 

Erkenntnisse aus Nordrhein-Westfalen zu unsachgemäß befestigten Unterdecken in Hallen

der sechziger bis siebziger Jahre (Sport-, Schwimm- und Veranstaltungshallen) haben zu dem Erfordernis geführt, auch in Braunschweig in öffentlich zugänglichen Hallen die Deckenkonstruktionen zu überprüfen und ggf. nachzurüsten (s. Mitteilungen im Bau-, Sport- und Schulausschuss vom 24. Juni 2016 und 12. Juli 2016). Als Ergebnis blieb festzuhalten, dass von den 74 untersuchten Turn- und Sporthallen in 24 Hallen die Unterdecke zwingend zu erneuern sind. In weiteren 25 Sporthallen waren lnstandsetzungsmaßnahmen an den Unterdecken (Nachschrauben von Verbindungen, Austausch von Beleuchtungen, Nachbesserungen am Tragwerk etc.) durchzuführen. Darauf basierend wurden Umsetzungsprioritäten nach der Dringlichkeit der Maßnahmen festgelegt. Diese werden seitdem schrittweise abgearbeitet.

 

Bei der vorliegenden Maßnahme handelt es sich um die Erneuerung der Unterdecke der Sporthalle an der GS Diesterwegstraße.

 

 

 

 

3. Angaben zum Raumprogramm

 

Das Raumprogramm bleibt unverändert.

 

 

4. Erläuterungen zur Planung

 

Die Unterdecke der Sporthalle an der GS Diesterwegstraße ist gem. statischer Untersuchungen abgängig und muss zurückgebaut werden.

 

Im Rahmen der Deckensanierung werden aufgrund der geringen Belastbarkeit der Dachkon-struktion die Heizlüfter durch Wandheizkörper ersetzt. Die vorhandene Beleuchtung kann wiederverwendet werden.

 

Diese Decke reduziert durch ihre akustisch wirksame Oberfläche die Nachhallzeit in der Sporthalle. Gleichzeitig gewährleistet die Unterdecke die erforderliche Ballwurfsicherheit.

 

 

5. Techniken für regenerative Energien

 

Es werden keine zusätzlichen regenerativen Energien im Rahmen der benannten Sanierung verbaut.

 

 

6. Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen

 

Es handelt sich ausschließlich um die Sanierung einer Unterdecke, daher sind Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen nicht vorgesehen.

 

 

7. Kosten

 

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich gemäß Kostenschätzung vom 20.03.2019 auf 435.500 €. Einzelheiten sind den Anlagen zu entnehmen.

 

 

8. Bauzeit

 

Es ist ein umgehender Baubeginn vorgesehen, so dass die Maßnahme voraussichtlich im Herbst 2019 fertiggestellt sein wird.

 

 

9. Finanzierung

 

Der Rat hat am 18. Dezember 2018 beschlossen, für das Projekt „Unterdecken/Ertüchtigung-Akustikmaßnahmen (4S.210084)“ für das Jahr 2019 Haushaltsmittel von 2.770.000 € bereitzustellen.

 

Im Investitionsprogramm 2018 - 2022 sind dort folgende Jahresbeträge eingeplant.

 

Gesamtkosten in T€

Ausgaben bis 2018
in T€

2019
in T€

2020
in T€

2021
in T€

2022
in T€

Restbedarf ab 2023
in T€

13.370

4.600

2.770

2.750

2.750

500

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der Kostenhöhe ist für die Erneuerung der Unterdecke in der Grundschule Diesterwegstraße ein neues Einzelprojekt „Sporthalle GS Diesterwegstraße/Sanierung Unterdecke“ einzurichten. Hierfür wird dem Rat in einer seiner nächsten Sitzungen ein Antrag auf außerplanmäßige Mittelbereitstellung zur Zustimmung vorgelegt.


 

 


Beschluss:

 

„Dem o. a. Bauvorhaben wird gemäß den Plänen vom 20.03.2019 zugestimmt.

 

Die Gesamtkosten werden auf Grundlage der Kostenberechnung vom 20.03.2019 auf insgesamt 435.500 € einschließlich der Eigenleistung des Fachbereichs Hochbau und Gebäudemanagement und eines Zuschlags für Unvorhergesehenes festgestellt.“

 

 


Anlagen:

Anlage 1 – Zusammenstellung der Kosten

Anlage 2 – Kostenaufstellung Kostengruppen

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 GS Diesterwegstraße_Anlage 1 (252 KB)    
Anlage 2 2 GS Diesterwegstraße_Anlage 2 (209 KB)