Menü und Suche

Vorlage - 19-10656  

Betreff: Beteiligungsportal "mitreden"
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung außerhalb von Sitzungen
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 113 Hondelage zur Kenntnis
13.05.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 113 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Zahlen Beteiligungsportal
Haushaltsneutrale Ideen Stadtbezirk 113

Sachverhalt:


In Ausführung des Beschlusses des Rates (Vorlage 17-3606) vom 28.03.2017 wird seit Juni 2017 das Bürgerbeteiligungsportal „mitreden“ angeboten. Zentrale Funktionen des Portals sind der Mängelmelder und die Ideenplattform.

 

Auch nach der Einführung der Registrierungspflicht im Beteiligungsportal „mitreden“ wird der Mängelmelder von den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin sehr gut angenommen. Die Zahl der nicht verwertbaren Mängelmeldungen ließ sich durch die erforderliche Registrierung deutlich reduzieren. Im Jahr 2018 wurden hierüber 2.446 Mängel gemeldet. In erster Linie handelte es sich dabei um defekte Straßenbeleuchtungen, Straßen-, Radweg- und Gehweg-schäden sowie wilde Müllkippen / Sperrmüllreste im Stadtgebiet. Ein Großteil der gemelde-ten Hinweise konnte unverzüglich erledigt werden.

 

Die Ideenplattform hat trotz intensiver Öffentlichkeitsarbeit (Plakataktion, Auslage von Flyern, Präsentation am Tag der offenen Tür, Ausgabe von Werbemitteln) bisher weiterhin nicht die gewünschte Resonanz erhalten. Hier werden im Jahr 2019 weitere Aktionen folgen. Geplant ist u. a., dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ideen- und Beschwerdemanagements

durch direkte persönliche Ansprache in publikumsintensiven Bereichen auf das Beteiligungs-portal aufmerksam machen. Zusätzlich wird über die sozialen Medien verstärkt auf die Ideen-plattform hingewiesen.

 

Nach der deutlichen Reduzierung der notwendigen Zahl der Unterstützer konnten jedoch be-reits die ersten Ideen, für die die Mindestunterstützeranzahl erreicht wurde, den zuständigen politischen Gremien zur Entscheidung vorgelegt werden. Es wird davon ausgegangen, dass bei einer Umsetzung der ersten Ideen, die Bürgerinnen und Bürger den Wert der Beteili-gungsmöglichkeiten erkennen und die Ideenplattform stärker nutzen werden.

 

Für den Stadtbezirk 113 gab es bisher 1 haushaltsneutrale Idee, die von der Verwaltung um-gesetzt werden konnte. Der Link zur Idee und zum Bearbeitungshinweis der Verwaltung ist als Anlage angefügt.

 

Darüber hinaus können die öffentlich einsehbaren Vorschläge auch unabhängig vom Errei-chen der geforderten Unterstützung Rat und Stadtbezirksräten als Anregung dienen und als politische Anträge aufgegriffen werden.


 

 


Anlage/n:


Zahlen Beteiligungsportal „mitreden“

Haushaltsneutrale Ideen Stadtbezirk 113
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Zahlen Beteiligungsportal (140 KB)    
Anlage 2 2 Haushaltsneutrale Ideen Stadtbezirk 113 (11 KB)