EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10731  

Betreff: Straßenbenennung im Baugebiet "Kurzekampstraße-Südwest"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach Entscheidung
22.05.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
190430 Vorlage_StBezR_Otto-Himmel-Weg_Anlage

Sachverhalt:


Für das Stadtgebiet zwischen Kurzekampstraße, Berliner Straße und der Bahnanlage hat der Rat der Stadt Braunschweig am 4. September 2018 (Drucksache 18-08741) den Bebauungsplan mit örtlicher Bauvorschrift "Kurzekampstraße-Südwest", GL 53 beschlossen. Vor dem Hintergrund der Planung und der Straßenführungen wird das Baugebiet aus Sicht der Verwaltung ergänzend durch eine neue Erschließungsstraße erschlossen (siehe Anlage).

 

Maßgebliche Ziele der Straßen- und Wegebenennung sind die Sicherung einer einfachen und eindeutigen Orientierung sowie die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung (z.B. bei Einsätzen von Rettungsfahrzeugen). Die Benennung der Straße unterstützt die Einhaltung der o. g. Ziele.

 

Der Heimatpfleger von Gliesmarode hat vorgeschlagen, die Straße nach der Persönlichkeit Otto Himmel zu benennen. Otto Himmel (geb. am 11. Januar 1849, gest. am 14. November 1906) war 1878 der Mitbegründer der dort ansässigen Wurst- und Fleischwarenfabrik Denecke und Himmel. Die Firma und seine Produkte prägten den Begriff der Braunschweiger Wurst maßgeblich. Für die Mitarbeiter der Firma ließ er Firmenwohnungen in unmittelbarer Nähe bauen. Daraus entstand im Volksmund der Name „Himmelreich“.

 

Der vorgeschlagene Straßenname hat somit einen direkten, historischen Ortsbezug. Die örtliche Zuordnung unterstützt die historische Verbundenheit und die Identifikation mit dem neuen Wohngebiet.

 

Die Verwaltung regt an, die Straße mit dem Namen Otto-Himmel-Weg“ zu benennen.


 

 


Beschluss:


Die Straße zwischen den Straßen „Vossenkamp“ und „Kurzekampstraße“ erhält den Namen

 

Otto-Himmel-Weg.

 

 

Beschlusskompetenz

 

Die Zuständigkeit des Stadtbezirksrates ergibt sich aus § 93 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 NKomVG.


 

 


Anlage/n:


Kartenausschnitt zur Lage der Straße
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 190430 Vorlage_StBezR_Otto-Himmel-Weg_Anlage (701 KB)