EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10868  

Betreff: Erhalt Bau- und Naturdenkmal Dreiseithof Alter Weg 3
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 211 Stöckheim-Leiferde Entscheidung
23.05.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 211 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

In den letzten Jahren ist z.B. am Alten Weg und dem Rüninger Weg viel alte Bausubstanz, die das alte Dorfbild von Stöckheim geprägt haben, verschwunden. Am Alten Weg ist diese Struktur noch weitgehend erhalten, wenn man von den Abriss- und Neubauten an der Ecke zum Dorfplatz und zum Hohen Feld absieht.

Die gesamte Anlage des Dreiseithofes mit der ca. 400 Jahre alten Eiche steht unter Denkmalschutz und die Eiche ist ein Naturdenkmal. Der Alte Weg bietet in seiner Gesamtansicht ein einmaliges Ensemble historisch gewachsener Dorfstruktur.

 

Gez.

E. Lavon

Fraktionsvorsitzende

 

 


Beschluss:

Die gesamte Anlage des Dreiseithofes, Alter Weg 3, steht unter Denkmalschutz und die ca. 400 Jahre alte Eiche ist ein Naturdenkmal. Der Bezirksrat beantragt, dass der Erhalt sichergestellt wird.



 

 


Anlage/n:


keine
 

 

Stammbaum:
19-10868   Erhalt Bau- und Naturdenkmal Dreiseithof Alter Weg 3   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
19-10868-01   Erhalt Bau- und Naturdenkmal Dreiseithof Alter Weg 3   0610 Stadtbild und Denkmalpflege   Mitteilung