EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10911  

Betreff: Bepflanzung Rautheimer Kreisel
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode zur Beantwortung
28.05.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 213 zurückgestellt   
27.08.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 213 zurückgestellt   
05.11.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 213 zurückgestellt   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Der Rautheimer Kreisel - Braunschweiger Straße/Erzberg/Weststraße - ist schon mehrfach wegen liebloser Bepflanzung und Pflege im Stadtbezirksrat thematisiert worden. Jetzt gibt es in der Stadt an verschiedenen Stellen neue Blühstreifen. Teilweise werden auch relativ kleine Flächen neu gestaltet, z.B. aktuell am Gieselerwall. Hier wurden Bodendecker entfernt und auch die obere Erdschicht ausgetauscht. Eine "bienengerechte" Neubepflanzung soll ihre Blütenpracht in Kürze entfalten.

 

Wir fragen:

 

1. Entspricht die Bepflanzung im Rautheimer Kreisel den Ansprüchen der neuen Blühstreifen?

2. Ist eine Umgestaltung des Kreisels im Rahmen der "Blühstreifen-Aktivitäten" auch möglich?

 

gez.

Frank Täubert

Fraktionsvorsitzender    

 


Anlagen:
keine

 

Stammbaum:
19-10911   Bepflanzung Rautheimer Kreisel   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
19-10911-01   Bepflanzung Rautheimer Kreisel   67 Fachbereich Stadtgrün und Sport   Stellungnahme