EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10997  

Betreff: Erneuerung der Jugend-Hütten auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzentrums Treff im Bebelhof (TiB)
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 132 Viewegsgarten-Bebelhof Entscheidung
05.06.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 132 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Bei dem Gelände des Kinder- und Jugendzentrums Treff im Bebelhof (TiB) handelt es sich um ein städtisches Grundstück. Auch die Gebäude auf dem Grundstück sind im städtischen Eigentum.


Auf dem Gelände steht eine Hütte den Jungen und eine etwas kleinere den Mädchen zur Verfügung. Mit Vorlage 19-10142-01 teilt die Verwaltung mit, dass beide Hütten abgängig und erneuerungsbedürftig sind. Zudem schlägt der Fachbereich 65 vor, beide Hütten in gleicher Größe und Bauart zu errichten, damit Mädchen und Jungen gleichberechtigt sind. Für den Abriss der Hütten, die Fundamente und die Neuerrichtung der Hütten fallen laut Mitteilung der Verwaltung Gesamtkosten in Höhe von ca. 11.000 € an.

Der Stadtbezirksrat unterstützt die Arbeit des TiB mit den Kindern und Jugendlichen im Bebelhof. Mit diesem Beschluss wird die zeitnahe Erneuerung der abgängigen Hütten ermöglicht. Ausreichende Mittel stehen im Budget des Stadtbezirksrats zur Verfügung.

gez. Sarah Maier
Fraktionsvorsitzende

 

 


Beschluss:
 

Die Verwaltung wird gebeten, die Jugend-Hütten auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzentrums Treff im Bebelhof (TiB) zu erneuern. Die Kosten in Höhe von 11.000 € werden aus dem Budget des Stadtbezirksrats getragen. 

 


Anlagen:

keine