Menü und Suche

Vorlage - 19-11039  

Betreff: Sitzung des Beirats der ALBA Braunschweig GmbH vom 13.05.2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
  Aktenzeichen:66.5
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Bauausschuss zur Kenntnis
11.06.2019 
Sitzung des Bauausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


In seiner Sitzung am 27.09.2011 hat der Beirat der ALBA Braunschweigt GmbH (ALBA) beschlossen, dass zur Stärkung des Beirats und zur Verbesserung der Kommunikation die Beratungen im Beirat durch die Verwaltung aufbereitet und dem Fachausschuss zur Verfügung gestellt werden sollen. Diese können selbstverständlich nur den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Sachstand wiedergeben.

 

Sitzung vom 13. Mai 2019

 

Littering (Wilder Müll)

 

ALBA stellt die Ergebnisse der Untersuchung zum Thema Littering vor. Im Ergebnis ist in Braunschweig keine Zunahme von Littering festzustellen. Beim Leerungsrhythmus von Papierkörben wäre aus Sicht der Verwaltung eine Flexibilisierung wünschenswert. Gespräche zum Papierkorbsystem und zu möglichen Veränderungen wurden bereits aufgenommen.

 

Die ermittelten Kennziffern sollen weitergeführt werden.

 

Einführung von LKW-Abbiegeassistenten

 

ALBA teilt den aktuellen Stand zur Einführung von LKW-Abbiegeassistenten mit. Im Anschluss an die Sitzung konnte ein LKW mit Abbiegeassistent besichtigt werden.

 

Abstimmungsvereinbarung Duale Systeme

 

ALBA unterrichtet über die im 1. Quartal mit den Dualen Systemen abgestimmte Abstimmungsvereinbarung für LVP, Glas und PPK (Papier, Pappe, Kartonagen).

 

Pilotbetrieb Unterflurstation Heinrich-Heine-Straße

 

Im Juli 2018 wurde die erste Unterflurstation zur Sammlung von Haushaltsabfällen in Braunschweig in Betrieb genommen. Eigentümer der Container ist der Grundstückseigentümer. Füllstandssensoren in den Containern haben wichtige Erkenntnisse für den benötigten Abfuhrrhythmus geliefert. Zum Ende des Jahres 2019 wird der Politik die Aufnahme von Unterflurbehältern in die Abfallentsorgungssatzung und die entsprechende Gebührensatzung zur Entscheidung vorgelegt.


 

Sonstiges

 

Aus Anlass der aktuellen Diskussion zum Thema Kunststoff informiert ALBA über die LVP-Sortieranlage in Watenbüttel und zeigt am Beispiel einer Getränkeverpackung, dass höhere stoffliche Verwertungsquoten aufgrund der in der Regel verschiedenen in einer Verpackung verarbeiteten Materialien schwer zu erreichen sind.

 

Aufgrund der Aktualität des Themas „Sammlung von Alttextilien“ gibt ALBA einen Überblick über das jährliche Aufkommen in Deutschland sowie die üblichen Verwertungswege (Second Hand, Putzlappen, sonstige Weiterverwertung, Beseitigung).


 

 


Anlage/n:

keine